Erinnerungen an Konzentrationslager: Dachau, Gusen, Auschwitz, Gross Rosen, Hersbruck, Dachau
Verbrüderung

Was ist die Fraternisation oder die Verbrüderung? Diese Bezeichnung ist sehr in der Mode und in der richtigen Zeit bald nach dem Kriege. Uns in Dachau hat, wenn ich mich nicht irre, die III amerikanisch Armee befreit. Diese Soldaten haben das Lager gesehen! Sie haben in den Gräbern an der Autobahn hunderte erschossene Häftlinge gesehen. Diese Soldaten waren anwesend bei dem Ausladen der Waggons mit Toten. Diese Soldaten haben die Deutschen aus Dachau zum graben der Gräber für die Häftlinge gezwungen. Diese Soldaten waren auf unserer Seite! Sie haben Mitleid gezeigt, denn sie haben gesehen was die Teutonen gemacht haben. Aber diese Armee ist gegangen und es kam die IX Armee(?), die Besatzungsarmee!

Diese Armee hat keine Spuren des Verbrechens gesehen. Und manche Soldaten fangen an sich mit den Deutschen zu „verbrüdern”, so als ob sie noch gestern keinen Krieg geführt haben. Es wurde von der Liebe mit deutschen Mädchen und Frauen angefangen! Sehr oft konnte man einen Soldaten „während” des Geschlechtsverkehrs sehen! Ich verstehe, dass unter den amerikanischen Soldaten viele Soldaten der deutschen Abstammung waren. Das Blut hat gesiegt! Die Deutschen wurden unter amerikanische Betreuung genommen! Wehe dem Polen, der dem Deutschen auch das geringste Unrecht getan hat!

Sogar die Polen, die ihre Rechte „erhoben haben” wegen bei den Bauern erlebtem  Unrecht wurden bestraft – nicht die Deutschen. Zeitungen haben viel darüber geschrieben.