Erinnerungen an Konzentrationslager: Dachau, Gusen, Auschwitz, Gross Rosen, Hersbruck, Dachau
Wie sollte ich ein Organisierer der Lebensmittel für den Kapo Jaś Mięsok werden

Was bedeutet „organisieren”?

Ich meine, das Wort kommt aus dem Deutschen (organisieren). Etwas organisieren bedeutet etwas stehlen. Natürlich man muss eine Arbeit haben, wo man etwas „stehlen” kann.

Zum Beispiel – ein Magazinverwalter der Nägel kann die Nägel gegen Wurst austauschen und die Wurst gegen Wodka auswechseln!

„Die Organisier” haben Kartoffeln organisiert, aber die „Größeren” sogar die Hälfte von einem großen Schwein. Aber das ist eine andere Erzählung!

Die Deutschen, die in Deutschland viel Mängel hatten, haben auch viel organisiert, natürlich mit Hilfe der Häftlinge! So stehlenden den eigenen Staat habe ich bisher noch nie gesehen!

„Das ist ein guter (großer) Organisierer! – das ist ein lobenswerter Beiname. Leider konnte ich nie ein „Organisierer” werden, einfach „es lohnte sich nicht” riskieren.

Eines Tages Jasio sagt zu mir: Du kannst nicht viel, dafür wirst du für uns Lebensmittel organisieren! Also ich sollte „Organisierer” für Kapo werden. Aber ich hatte keine „Beziehungen”! Ich selbst habe ungeduldig auf das Mittagessen oder Abendessen gewartet!

Seiten: 1 2 3