Erinnerungen an Konzentrationslager: Dachau, Gusen, Auschwitz, Gross Rosen, Hersbruck, Dachau
Schlesische Aufständische haben mich gerettet

In der Hand hatten sie ein Stück Eisen und damit haben sie die Reste des Baukalks von den Ziegeln abgeschlagen. Die Arbeit war scheinbar leicht, und sie machte gerade die Aufständischen kaputt, weil sie nur an einer Stelle standen und dazu ohne Mütze! Ich weiß nicht, ob wigstens einer von ihnen es ausgehalten hat! An einem Streckengang mit der schweren Schubkarren habe ich die Schubkarre zur Seite geworfen, um die ganze Kette der Schubkarren nicht anzuhalten und ich sprang zu dieser Gruppe der Aufständischen. Sie haben mich angenommen, haben nur die Bemerkung gemacht, ich soll die Mütze abnehmen, und so zusammen mit ihnen habe ich bis Abend den Baukalk  der Ziegel abgeschlagen. Ich war gerettet.

Was geschah als die Kapos die liegende Schubkarre gesehen haben, was für ein Geschrei damals entstand – das lässt sich nicht beschreiben. Am nächsten Tag habe ich mich an ein anderes Kommando angehängt.

Seiten: 1 2